kontakt:

achternkamp (at) yahoo.de


 

TISCHLEIN DECK DICH!

KRAUT-FUNDING

 

 

c'mon c'mmons

Klaus Fischedick Düsseldorf

Stefan Gruber Wien

Ursula Achternkamp Leipzig

 

with the fabulous 

Chloé Zimmermann Paris

Tina Wintersteiger Wien 

 

 

Werkstattwiese

Bauhaus Dessau

 

2013

breakfast ...
breakfast ...
breakfast ...
breakfast ...

 Ein Tisch ist ein Garten ist eine Küche.

 

Bauhaussommer 2013. Dessau.

 

Eine Stadt wird

im Rahmen der Sommerwerkstatt wohnapparate-jetzt

 

Gast und Gsstgeber zugleich.

 

 

 

bbq
bbq
breakfast ...
breakfast ...
bbq
bbq

____________________KRAUT-FUNDING*____________________

 

 

All die vielen *Pflanzen und das komplette *Geschirr

wurden beigetragen von den BEWOHNERN DER STADT DESSAU

 

 

------------------------------------------------------

 

 

 

*Aufrufe startet Heidi Thiemann in der MZ/ MITTELDEUTSCHE ZEITUNG. *Komposterden kommen von der STADTPFLEGE, insbesondere durch Marion Krause, und dank derer *Fuhrpark kommt auch das *Substrat aus Aken zu uns auf die Wiese ... Die *Pflanzsäcke stellt die Firma SMART POTS zur Verfügung! Micha krempelt die Ärmel mit hoch, ebenso andere emsig mit *anpackende Tagesgäste, Merci! Helga Heise entführt den Gärtner und lässt sich den Garten ausplündern, auch hier: Chapeau!

 

*Wasser, Strom & Infrastrukturelle Unterstützung gibt es von der STIFTUNG BAUHAUS DESSAU. Tägliches Kaffeedate nach dem Giessen mit den Hausmeistern inklusive! - Die Ausstellung 'Das Bauhaus in Kalkutta' reist weiter, das *Holz, das als Träger der Exponate diente, bleibt, landet nicht im Container, bietet nun die Fläche, die wir für Messer, Gabel, Löffel, Teller, Gläser brauchen ...

 

Ordentlich *Lack gibt es von FARBEN-SCHULTZE in Dessau! Auf die *Beine kommt der Tisch durch die Firma REGALRAUM! Als *Schattenspende gab's einige übliche Probleme, aber eben auch einen *Sonnenschirm aus dem BAUHAUS BAUMARKT.

 

Küchenfeen wie Mandy von der ESSBAR oder Jutta und Nelly Stein zaubern smakelijk mit *kulinarischer Expertise ... auch hier, schnibbelnde Hände, die da helfen!

 

et voila: Große *Gießdienste von Silvia und Katrin!

 

 

&

 

 

die dwg ist Partner für *das temporäre Hotel für die Aufbaucrew

 

old krempel leiht einen Teil der *Einrichtung

 

Fabienne Radi, Gertrud Neuhaus und Alan Smith stellen *Kunst im Hotel.

 

das Sportamt der Stadt Dessau stellt zwischen 6.00 Uhr – 8.00 Uhr und 12.00 Uhr – 19.00 Uhr in dem Gesundheitsbad die *Duschen bereit, ansonsten tat es eine Kabine mit selbiger Funktion in der Künstlergarderobe im Bauhaus ...

 

another pirate overtook the water ...
another pirate overtook the water ...
these ladies conquered the pots ... planting sunflowers when we had been gone and amused themselves with guerilla gardening ...
these ladies conquered the pots ... planting sunflowers when we had been gone and amused themselves with guerilla gardening ...
harvest/ ernte
harvest/ ernte
in the night met a family making bbq ...
in the night met a family making bbq ...
party final presentation at the summerworkshop 'wohnapparate-jetzt'
party final presentation at the summerworkshop 'wohnapparate-jetzt'
bbq at the party after the final presentation of the summerworkshop 'wohnapparate-jetzt'
bbq at the party after the final presentation of the summerworkshop 'wohnapparate-jetzt'
bbq at the party after the final presentation of the summerworkshop 'wohnapparate-jetzt'
bbq at the party after the final presentation of the summerworkshop 'wohnapparate-jetzt'
tourists are observing ...
tourists are observing ...
a new group came and discovered the place ...
a new group came and discovered the place ...

 

RAGTAG-Table

 

C'mon C'mmmons meets TOM GRÄBE

 

September 2013 

16. Bauhausfest

 

Soundinstallation
20:48 min / Loop
2 x 2 Lautsprecher / versetzter Einsatz
 

 

 

 
Field Recordings von Klaus Fischedick und Ursula Achternkamp auf der Raketenstation Hombroich - bearbeitet und arrangiert durch Tom Gräbe

 

Nach einem akustischen Streifzug durch die Gartenlandschaft der Raketenstation Hombroich, verwandelt eine vegetative Kombo durch die gesammelten Tongeräuschen das „Tischlein Deck Dich“ in einen RAGTAG-Table. Für diesen werden die mitgebrachten Tonfragmente durch den Musiker Tom Gräbe (Aschersleben/ Berlin) umgesetzt zu einer Klanglandschaft, die gemeinem Gemüse und anderem zwielichtigen Kraut Gehör verleiht: von verwegen verwesende Pflanzen über meditative Melkmaschinen entsteht eine sphärische Installation, die mit Aufnahmen von Pflanzengeräuschen den Tisch beschallt.
 
local plants are close to a nervous breakdown!

Marianne Brandt Wettbewerb 2013

 

Die Poesie des Funktionalen

same nigth, dessau in chemnitz. small satellite at the Opening and Ceremony of the Marianne Brandt Contest 2013 ... (photo: smow blog)
same nigth, dessau in chemnitz. small satellite at the Opening and Ceremony of the Marianne Brandt Contest 2013 ... (photo: smow blog)

Demontage/ Aufteilung/ Nachnutzung

 

 

Plants To Go

 

für reisende Pflanzenfreunde


&

 

Förderschule an der Muldeaue

 

Kreuzbergstraße Dessau

 

&

 

Grundschule 'An der Heide'

 

Dessau Kochstedt

one plant to go ... arrival and departure of the future hosts of the plants
one plant to go ... arrival and departure of the future hosts of the plants
First Quality Check of Pupils of the Schule an der Muldaue, one of the new owner of the table ... Moving day comes clother!
First Quality Check of Pupils of the Schule an der Muldaue, one of the new owner of the table ... Moving day comes clother!
Another destination for a big fragment: Grundschule An der Heide, Kochstedt
Another destination for a big fragment: Grundschule An der Heide, Kochstedt

---------------------------------------------

PROZESS

... auf Anfang/ wie kam der Tisch auf die Wiese ...

 

KRAUT-FUNDING

 

vom 16. bis 21. Juli 2013 große PFLANZAKTION und Tischbauerei am Bauhaus!

 

Liebe Dessauer, liebes Umland,

 

wir nehmen an, alles von der Kapuzinerkresse bis zum Kürbis ... bringt uns euer Kraut! Klaus Fischedick ist Profigärtner der Raketenstation und Museumsinsel Hombroich bei Neuss und gibt zu allen gärtnerischen Fragen gerne Tipps und Tricks - gespeist wird & gekonnt nach bester Manier serviert ... gerne weiter streuen!

THIS CREW IS WAITING FOR YOUR KRAUT! Baustart 15.07.2013
THIS CREW IS WAITING FOR YOUR KRAUT! Baustart 15.07.2013
The arrival of the plants - krautfunding
The arrival of the plants - krautfunding
The arrival of the krauts ...
The arrival of the krauts ...
Klaus is carrying first krautfundings ...
Klaus is carrying first krautfundings ...
arrival of the krauts!!!
arrival of the krauts!!!
arrival of fundings like fine dishes ...
arrival of fundings like fine dishes ...
helpers come to work ...
helpers come to work ...
last dust production - first plantings ...
last dust production - first plantings ...
planting starts!
planting starts!
Planting goes on ...
Planting goes on ...
more plants arrive - krautfunding ...
more plants arrive - krautfunding ...
first cheers with the crew!
first cheers with the crew!
First breakfast with the crew and guests ...
First breakfast with the crew and guests ...

Stool - Workshop

c'mon c'mmons stool workshop with the participants of the bauhaus summerworkshop 'wohnapparate-jetzt' + bbq
c'mon c'mmons stool workshop with the participants of the bauhaus summerworkshop 'wohnapparate-jetzt' + bbq
stools!
stools!
dessau bbq
dessau bbq

NACHNUTZUNG

 

 

Mitteldeutsche Zeitung

Schulgarten auf dem Tisch

01.10.2013

von Heidi Thiemann

 

AUFFRUF

3

 

Mitteldeutsche Zeitung

Erste Spenden ...

17.07.2013

von Heidi Thiemann

 

AUFFRUF

2

 

Mitteldeutsche Zeitung

Tischlein wächst

13.07.2013

von Heidi Thiemann

AUFRUF
 1
 
Mitteldeutsche Zeitung
26.04.2013
von Heidi Thiemann

 

Mitteldeutsche Zeitung 26.04.2013, Artikel von Heidi Thiemann
Mitteldeutsche Zeitung 26.04.2013, Artikel von Heidi Thiemann
Foto in: Ute Ackermann: Das Bauhaus isst. E.A. Seemann Verlag, 2008. Zu sehende Abbildung: Blick auf die Terrasse der Bauhauskantine, 1927. Das Foto im Buch schoß Irene Bayer 1927. Die Rechte am Bild hat Heute das Bauhaus Archiv in Berlin.
Foto in: Ute Ackermann: Das Bauhaus isst. E.A. Seemann Verlag, 2008. Zu sehende Abbildung: Blick auf die Terrasse der Bauhauskantine, 1927. Das Foto im Buch schoß Irene Bayer 1927. Die Rechte am Bild hat Heute das Bauhaus Archiv in Berlin.

 

HOTEL PAULE


c'mon c'mmons ist Gast und Gastgeber im temporären Hotel in der ehem. Verbraucherzentrale Dessaus am Stadtpark & wir haben noch ein Zimmer frei: die 'Suite'. Vom 16. Juli bis 9. August. Strom, Wasser und ein Starter-Kaffee/ Tee zum Frühstück sind inklusive. Die Duschen sind im Stadtbad 5 min. Fußweg kostenlos für unsere Gäste. Für Mahlzeiten steht die Garten-Tisch-Mensa - das Tischlein Deck Dich - am  Bauhaus zur Verfügung.

 

 

Mit Arbeiten von

 

Paule Kleedinsky (Dessau, D)

Gertrud Neuhaus (Münster, D)

Fabienne Radi (Genf, CH)

Alan Smith (Allenshead, UK).

 

 

WELCOME! Anmeldungen unter: achternkamp@yahoo.de

 

 

 

Inspired by: Static Caravan from Alan Smith and Andrew Wilson at the nomadic village 2012 in Durham/ UK. In the King-Suite of the 'hotel' you will find out more about the static caravan ... stay tuned and have a look on the the NOMADIC VILLAGE 2013 in Marseille ...

Hotel Paule. Künstlerresidenz. HOTELDIREX  (Paul Klee, Zuendholzschachtelgeist, 1925)
Hotel Paule. Künstlerresidenz. HOTELDIREX (Paul Klee, Zuendholzschachtelgeist, 1925)
Hotel Paule, dwg, ehemalige Verbraucherzentrale Dessau
Hotel Paule, dwg, ehemalige Verbraucherzentrale Dessau
Hotel Paule. Künstlerresidenz. Künstlerkalender Gertrud Neuhaus // kkk, Fabienne Radi (Print)
Hotel Paule. Künstlerresidenz. Künstlerkalender Gertrud Neuhaus // kkk, Fabienne Radi (Print)
moving out with a collection of postcards of the adventures of the static caravan of artist alan smith/ allenshead. Thanks a lot!
moving out with a collection of postcards of the adventures of the static caravan of artist alan smith/ allenshead. Thanks a lot!
Hotel Paule, Künstlerresidenz. Zentrum Dessau, dwg
Hotel Paule, Künstlerresidenz. Zentrum Dessau, dwg

NACHNUTZER HOTEL PAULE: DAS UTOPISCHE INSTITUT ZIEHT EIN!

 

... ein nomadisches Installationsprojekt von Christoph Ziegler (HH).

 

Programm des Utopischen Institutes

 

vom 30.08. - 07.09.2013